Waffenschränke

Ein MUSS für jeden Waffenbesitzer!

Widerstandsgrad N/0 (Null) nach Euro-Norm EN 1143-1

Widerstandsgrad I (Eins) nach Euro-Norm EN 1143-1

Leichte Bauart nach Euro-Norm EN 1143-1, zertifiziert durch IMP Warschau

Lagerung von Signalpistolen | Hamburger Kasten

Laden Sie sich hier die aktuellen Produktbeschreibungen als PDF-Datei herunter:

Waffenschränke Grad N/0 (Null) (.pdf) Größe: 0.11 Megabyte

Waffenschränke Grad I (Eins) (.pdf) Größe: 0.11 Megabyte

Waffenschränke leichte Bauart / preisgünstig (IMP) (.pdf) Größe: 0.14 Megabyte

Hamburger Kasten für Signalpistolen (.pdf) Größe: 0.16 Megabyte

Für weitere Informationen oder spezielle Anforderungen stehen wir Ihnen unverbindlich unter Telefon 04322/5838 zur Verfügung.

Nutzen Sie auch gern unser Kontaktformular.

Waffengesetz

Am 05. Juli 2017 wurde das „Zweite Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften“ im Bundesgesetzblatt Jahrgang 2017 Teil I Nr. 44 veröffentlicht.

Ab dem 06.07.2017 sind somit das aktualisierte Waffengesetz (WaffG) und die Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV) gültig und regeln die
„Aufbewahrung von Waffen und Munition“ in
§ 36 WaffG und § 13 AWaffV
wie folgt neu.

 

Besitzer erlaubnispflichtiger Waffen dürfen zu deren Lagerung ausschließlich Behältnisse beschaffen, die mindestens der Norm EN 1143-1 entsprechen und über eine Zertifizierung durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle verfügen.

 

  1. Munition
    ⇒ mindestens in einem Stahlblechbehältnis ohne Klassifizierung mit Schwenkriegelschloss
  2. Waffen und Munition
    deren Erwerb von der Erlaubnis freigestellt ist
    ⇒ mindestens in einem verschlossenen Behältnis
  3. unbegrenzte Anzahl Langwaffen und
    bis zu fünf Kurzwaffen samt Munition
    ⇒ Sicherheitsbehältnis nach DIN/EN1143-1, Widerstandsgrad N/0  unter 200kg Eigengewicht
  4. unbegrenzte Anzahl Langwaffen und
    bis zu zehn Kurzwaffen samt Munition
    ⇒ Sicherheitsbehältnis nach DIN/EN1143-1, Widerstandsgrad N/0  mit mindestens 200kg Eigengewicht
  5. unbegrenzte Anzahl Lang- und Kurzwaffen samt Munition
     ⇒ Sicherheitsbehältnis nach DIN/EN1143-1, Widerstandsgrad I

Bestandsschutz :

Wer bis zum Inkrafttreten der Änderungen noch einen günstigeren Waffenschrank der Sicherheitstufe A oder B nach VDMA24992, Stand Mai´95 erworben hat, darf diesen auch weiterhin nutzen, bis dessen Lagerkapazität erreicht ist. Wenn dann weitere Waffen hinzukommen, muss ein Waffenschrank nach EN1143-1 angeschafft werden. Diese Besitzstandsregelung bleibt im Erbfall nur dann bestehen, wenn der neue Eigentümer mit dem Erblasser in häuslicher Gemeinschaft lebte und das Sicherheitsbehältnis schon zuvor zur gemeinschaftlichen Aufbewahrung nutzte.

 

Siehe auch unter :

Waffengesetz (WaffG)

Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV)